Friday, 26 March 2021

Essay on My Father in German Language

Essay on My Father in German Language: Der Name meines Vaters ist Manoj Mishra. Er ist ein Geschäftsmann von Beruf. Er ist sehr leidenschaftlich gegenüber seiner Pflicht, aber nie darauf besteht, eines seiner Kinder den gleichen Job zu verfolgen. Mein Vater ist ein sehr süßer und liebevoller Mensch.

Essay on My Father in German Language

Der Name meines Vaters ist Manoj Mishra. Er wurde in einem kleinen Dorf in der Nähe von Shimla geboren. Er hat zwei Brüder und eine Schwester und ist der Älteste der vier Geschwister. Als Eltern haben sowohl die Mutter als auch der Vater ausgeprägte Rollen bei der Erziehung ihrer Kinder. Der Vater spielt eine sehr wichtige Rolle in der Familie. Er ist oft derjenige, der das Brot für die Familie verdient. Er wird auch als das Oberhaupt der Familie angesehen. 

Mein Vater ist von Beruf Geschäftsmann. Er leitet ein Nachhilfeinstitut. Er ist sehr leidenschaftlich in seiner Aufgabe, besteht aber nie darauf, dass eines seiner Kinder denselben Beruf ausübt. Er ermutigt uns, unseren Träumen zu folgen. Er unterstützt uns immer und gibt uns Ratschläge, wie wir unsere eigenen Leidenschaften und Interessengebiete im Leben entdecken können. Er tut sein Bestes, um uns zu ermutigen, unseren Ehrgeiz zu verfolgen, anstatt in die Fußstapfen des Familienunternehmens zu treten. 

Mein Vater ist ein sehr lieber und liebevoller Mensch. Aber er ist auch manchmal streng, um uns diszipliniert zu halten. Er kümmert sich um jedes kleine Bedürfnis von uns und ist immer für jedes Mitglied der Familie da, um uns in Zeiten finanzieller oder emotionaler Nöte zu helfen. Er setzt sich unermüdlich für unser Wohlbefinden ein und hat das beste Interesse im Herzen, wann immer wir seinen Rat brauchen. Er versucht immer, uns zu helfen, indem er seine Erfahrungen oder die Werte, die er seit seiner Kindheit gelernt hat, mit uns teilt. Er klärt uns immer darüber auf, was er in seinem Leben erlebt hat und wie er es überwinden konnte. Er erzählt uns nicht nur von seinen Erfolgen, sondern auch von seinen Unzulänglichkeiten, so dass wir von ihnen lernen können. Er ist mein Lieblingsmensch und das Vorbild in meinem Leben.

Mein Vater ist von Natur aus sehr freundlich. Ich habe eine gute Bindung zu ihm. Ich erzähle ihm alle meine alltäglichen Probleme. Er kümmert sich immer um mich und unterstützt mich, wann immer ich ihn brauche. Er ist ein sehr einfacher Mann und lebt ein Leben voller Disziplin, Tugenden und Frieden. Selbst in seinem hektischen Tagesablauf findet er Zeit, die er mit seiner Familie verbringt. Wir spielen oft zusammen und er bringt mir bei, wie man Badminton spielt. In seiner Freizeit kocht er gerne. Er bereitet meine Lieblingsgerichte wie Nudeln, Hühnercurry, Biryani, etc. zu. Er hilft meiner Mutter immer in der Küche und bereitet oft das Frühstück vor und packt unser Mittagessen ein.

Mein Vater hat mir die Ethik und die Umgangsformen des Lebens beigebracht, die mir in meiner Zukunft immer helfen werden. Er lehrt uns, bescheiden zu sein und denen zu helfen, die in Not sind. Er predigt auch einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil und praktiziert selbst Yoga. Mein Vater ist mein Held!


SHARE THIS

Author:

Etiam at libero iaculis, mollis justo non, blandit augue. Vestibulum sit amet sodales est, a lacinia ex. Suspendisse vel enim sagittis, volutpat sem eget, condimentum sem.

0 comments: